^

Datenschutzrichtlinie

Datum des Inkrafttretens: 20. Mai 2018

Seit dem 25. Mai 2018 ist die neue europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Dieses Gesetz verlangt von so ziemlich jeder Webseite auf der Welt, dass sie bestimmte Anforderungen einhält.
Aus meiner persönlichen Sicht als Administrator von Xu-Fu's Pet Guides ist das eine tolle Sache, auch wenn es bedeutet, dass viele kleinere Seiten wie meine eigene Anpassungen vornehmen müssen, auch wenn sie nie das Ziel dieser Gesetzgebung waren. Schließlich ist Xu-Fu ein privates Projekt, das nicht darauf abzielt, dir Sachen zu verkaufen oder durch oder mit deinen Daten Profit zu machen.

Trotzdem ist dies eine gute Gelegenheit, an der Transparenz zu arbeiten. Im Folgenden erfährst du alles darüber, was die Seite tut und was sie nicht tut. Es gibt eine Menge obligatorischer Teile, einige Punkte stehen in direktem Zusammenhang mit der DSGVO, andere nur, um alle Informationen, die es gibt, verfügbar zu machen :-)


1. Arten von gesammelten Daten



1.1 Personenbezogene Daten


Wenn du dich als Nutzer registrierst, gibt dir Xu-Fu die Möglichkeit, bestimmte personenbezogene Daten anzugeben, die dazu verwendet werden können, dich zu kontaktieren oder zu identifizieren ("personenbezogene Daten"). Persönliche Daten können unter anderem sein:

  • Deine E-Mail Adresse
  • Cookies und Nutzungsdaten
  • Persönliche Daten, die du in deinem Account-Profil angegeben hast


1.2 Nutzungsdaten


Xu-Fu kann auch Informationen darüber sammeln, wie der Dienst genutzt wird ("Nutzungsdaten"). Zu diesen Nutzungsdaten gehören Informationen wie die Internetprotokolladresse (z. B. IP-Adresse) deines Computers, die von dir besuchten Seiten sowie die Uhrzeit und das Datum deines Besuchs. All dies dient dazu, Spam-Bots zu identifizieren und ihr Eindringen zu verhindern.
Alle diese Daten werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.


2. Cookies


Cookies sind Dateien mit einer kleinen Menge an Daten, die eine anonyme eindeutige Kennung enthalten können. Cookies werden von der Website an deinen Browser gesendet und auf deinem Gerät gespeichert.
Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er alle Cookies ablehnt oder anzeigt, wenn ein Cookie gesendet wird. Wenn du jedoch keine Cookies akzeptierst, kannst du möglicherweise einige Teile der Seite nicht nutzen, z. B. die Einstellung einer bevorzugten Anzeigesprache (siehe oben).

2.1 Verwendete Cookies:


  • Sitzungscookies. Xu-Fu verwendet Sitzungscookies, um die Webseite zu betreiben. Dadurch wird sichergestellt, dass Informationen wie deine bevorzugte Sprache beim Durchblättern der Seite zwischen den einzelnen Seiten übertragen werden.
  • Präferenz-Cookies. Xu-Fu verwendet Präferenz-Cookies, um deine Spracheinstellung zu speichern.
  • Benutzer-ID. Wird nur verwendet, wenn du ein Konto anlegst und bei der Anmeldung das Häkchen bei "Remember me" setzt. Ermöglicht es der Seite, dein Konto bei späteren Besuchen zu erkennen und dich automatisch einzuloggen.
  • Google AdSense. Siehe unten.


2.2 DoubleClick DART Cookie



Google ist einer der Drittanbieter auf unserer Website. Es verwendet auch Cookies, so genannte DART-Cookies, um Anzeigen für unsere Website-Besucher zu schalten, die auf ihren Besuchen auf www.wow-petguide.com und anderen Websites im Internet basieren. Besucher können jedoch die Verwendung von DART-Cookies ablehnen, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Google-Anzeigen- und Content-Netzwerks unter der folgenden URL aufrufen: https://policies.google.com/technologies/ads.
Google kann Cookies und Web Beacons verwenden. Google AdSense hat seine eigenen Datenschutzrichtlinien für den Umgang mit Nutzerdaten: https://policies.google.com/technologies/ads.

3. Datenminimierung


Die DSGVO schreibt vor, dass nur die Daten gespeichert werden, die für den Betrieb des Dienstes erforderlich sind, und dass nur die Personen Zugriff auf die Daten haben, die sie für das Funktionieren des Dienstes benötigen.
Was den Zugriff angeht, so haben nur der Seitenadministrator und der Webdienstleister (siehe unten) Zugriff auf alle gespeicherten Daten.

Das speichert Xu-Fu über dich nur, wenn du ein Benutzerkonto anlegst:
  • Deinen gewählten Benutzernamen
  • Dein Passwort in einer gehashten Version. Hashing ist ein unumkehrbarer Prozess, um ein Passwort zu maskieren. Die maskierte Version kann nicht für irgendetwas verwendet werden und dein eigentliches Passwort kann nicht aus ihr herausgelesen werden. Dein eigentliches Passwort wird nirgendwo gespeichert, sondern nur der Passwort-Hash.
  • Deine E-Mail-Adresse, falls du eine angegeben hast. Du kannst sie in deinen Kontoeinstellungen jederzeit löschen und sie wird nur für E-Mails zum Zurücksetzen des Passworts verwendet, für nichts anderes.
  • Das Datum deiner Anmeldung
  • Kontoeinstellungen. Optionale Informationen, die die Funktionsweise der Seite für dich verändern, z.B.: Anzeigesprache, Benutzersymbol, ein verbundener WoW-Charakter, Vorlieben für die Anzeige von Informationen auf bestimmten Seiten.
  • Deine Profilinformationen. Optionale Informationen über dich, z. B.: persönliche Beschreibung, Links zu sozialen Medien, Lieblingshaustier usw. - All das kann jederzeit in den Profileinstellungen bearbeitet und entfernt werden
  • Wenn du eine Haustiersammlung hinzufügst, wird diese auch in der öffentlichen WoW-Armory gesammelt und gespeichert.

Wenn du dich mit der Battle.net-Authentifizierung angemeldet hast, werden noch ein paar weitere Dinge gespeichert:
  • Dein Battle Tag
  • Ein einzigartiges Zugangs-Token, mit dem Xu-Fu dein Battle Tag sehen kann und welche WoW-Charaktere auf deinem Account sind. Dieses Token erlaubt keinen Zugriff auf andere Daten. Du kannst es jederzeit in deinen Battle.net-Sicherheitseinstellungen widerrufen.
  • Wenn eine Haustiersammlung über das Battle.net verfügbar ist, wird sie aus dem öffentlichen Arsenal gespeichert.


4. Recht auf Datenlöschung


Wenn du keinen Account registriert hast, werden alle Daten über deinen Besuch 7 Tage nach dem Besuch automatisch gelöscht.
Wenn du ein Benutzerkonto hast, gibt es unten in deinen Kontoeinstellungen eine Option, mit der du dein Konto endgültig löschen kannst. Es tut, was es sagt :-)

5. Recht auf Zugang


Wenn du eine Kopie aller über dein Benutzerkonto gespeicherten Daten haben möchtest, schicke bitte eine E-Mail an [email protected]

6. Datensicherheit


Die Sicherheit deiner Daten ist uns wichtig, aber bedenke, dass keine Methode der Übertragung über das Internet und keine Methode der elektronischen Speicherung 100% sicher ist. Obwohl wir uns bemühen, wirtschaftlich vertretbare Mittel einzusetzen, um deine persönlichen Daten zu schützen, können wir ihre absolute Sicherheit nicht garantieren.

7. Dienstanbieter


Wir setzen ein Drittunternehmen ein, um unseren Service zu ermöglichen. Dies ist der Webdienstleister, der für das Hosting der Webseite verantwortlich ist (DomainFactory, www.df.eu).
Dieser Dritte hat nur Zugang zu deinen persönlichen Daten, um diese Aufgaben in unserem Namen zu erfüllen und ist verpflichtet, sie nicht weiterzugeben oder für andere Zwecke zu nutzen.

8. Links zu anderen Seiten


Xu-Fu's Pet Guides enthält Links zu anderen Seiten, die nicht von uns betrieben werden. Wenn du auf einen Link einer dritten Partei klickst, wirst du auf die Seite dieser dritten Partei weitergeleitet. Wir empfehlen dir dringend, die Datenschutzrichtlinien jeder Seite, die du besuchst, zu lesen.
Wir haben keine Kontrolle über die Inhalte, Datenschutzrichtlinien oder Praktiken von Websites oder Diensten Dritter und übernehmen keine Verantwortung für diese.

9. Datenschutz für Kinder


Xu-Fu's Pet Guides richtet sich nicht an Personen unter 18 Jahren ("Kinder").

Wir sammeln nicht wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn du ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter bist und dir bewusst ist, dass deine Kinder uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, kontaktiere uns bitte. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten von Kindern ohne Überprüfung der elterlichen Zustimmung gesammelt haben, ergreifen wir Maßnahmen, um diese Daten von unseren Servern zu entfernen.





Düsta

schrieb am 2019-01-14 04:15:12

Hallo Ihrs,

bin neu hier und wollte gerade meine Haustierkampfsammlung hochladen. Nachdem das "ü" im Namen meines Hauptchars angemeckert wurde, versuchte ich es mit Twinks meines Accounts. Genommen hat er dann Wotan, Arthas, Horde. Mein Char ist aber Wotan, Arthas, Allianz. Und ich habe auch mehr als 110 Haustiere ;-).
Leider ist das derzeit nicht veränderbar. Egal was ich mache, der fremde Char wird angezeigt. Gibt es eine andere Idee?

Ansonsten, es ist echt eine tolle Seite. Weiter so.
LG Düstargajaga

Düsta

schrieb am 2019-01-15 02:36:46

Konnte es inzwischen abändern. Hat sich erledigt :-).

Neuer Kommentar:





































Name:

Link: